Tatort

Ich habe mir ja immer einen abgebrochen um Emma zum Mittagsschlaf zu bewegen. Gesungen, rumgetragen, dazugelegt und all möglichen Quatsch. Das Ende vom Lied war das wir oftmals Beide geheult haben.

Gestern lernte ich. Vergiss den Scheiß, einfach das Kind ins Bett schmeißen und shoppen gehen. Tolle Alternative probier ich gleich mal aus.

Irgendwie finde ich es ja nicht ganz so gut, wenn man Mütter auf solche Ideen bringt.

Kommentare:

feinesstoeffchen hat gesagt…

Hihi, finde ich auch... oder wenn man andere Leute auf
SOLCHE IDEEN
bringt!

Ich schaue keinen Tatort und als Leo nicht mehr schlafen wollte, habe ich irgendwann resigniert aufgegeben - und danach ging es uns beiden besser, er musste allerdings in der Mittagszeit ein wenig alleine in seinem Zimmer spielen - bei Mia klappt es zum Glück noch ganz ohne Probleme!

Gute Nerven weiterhin!!!
GLG, Kati

tina-kleo hat gesagt…

:-) tja nun....... daher gucke ich auch kein Tv ;-)))) nur Topmodell!! *lach* und da gehts nicht um Kinder.........

gglg tina